STRABAG Thalgau übergibt neu errichtete Konzernzentrale an Palfinger

Nach nur 21 Monaten Bauzeit und knapp 3 Monate vor dem geplanten Fertigstellungstermin konnte am 10.7.2015 die neue Konzernzentrale an die Palfinger AG übergeben werden.
300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des weltweit tätigen Kranherstellers können damit früher als geplant ihre Tätigkeit in der neuen Zentrale aufnehmen.

Der offizielle Spatenstich zur Errichtung des neuen Hauptquartieres in Bergheim hatte im Oktober 2013 stattgefunden.

Das unterkellerte, viergeschossige Bürogebäude mit einer Nutzfläche von rund 7.000 m² hat einen sternförmigen Grundriss, besteht aus vier Trakten und bietet rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Platz. Die moderne Architektur besticht mit einer klaren Linienführung. STRABAG war als Generalunternehmerin mit der Ausführungsplanung beauftragt.



Auf der Website veröffentlicht am 09.11.2015 – Zuletzt publiziert am 20.01.2016 13:57:15